Güstrower Kunstnacht 2019

2. Oktober 2019

Innerhalb der Ausstellung von Carlos Cazals hat sich die Galerie wieder an der Güstrower Kunstnacht mit einem Programm präsentiert. Zahlreiche Besucher kamen in die Ausstellung und das Duo Jazz Café brachte mit ihrem musikalischen Angebot viel Stimmung und Wohlfühleffekte mit ein.

Vorheriger Beitrag
Carlo Cazals: Skuriller Irrationalismus
Nächster Beitrag
Wolfgang Severin – Iben: Ein Tagebuch in Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.